Bürgermeisterbrief bezüglich Corona

Besonder Umstände brauchen besondere Maßnahmen!

Die Information unserer Gemeindebürger über den üblichen Bürgermeisterbreif via Postwurf ist durch die lange Zeit der Zustellung zur Ortsbevölkerung nun nicht zielführend.

Darum bitte auf der digitalen Amtstafel zu lesen. Und dies Freunden und Familienmitgliedern auch zu sagen.

Mit freundlichen Grüßen

Bgm. Ing. Jürgen Peindl

https://www.rohr-bei-hartberg.at/index.php/amtstafel

In den Stall einischaun

„Landwirtschaft erleben“ unter diesem Motto stand der heutige Nachmittag bei Familie Jeitler in Unterrohr.
Die zahlreichen Besucher konnten die Schafe bestaunen und einen Blick in den Stall werfen.

Als besondere Überraschung kam auch ein kleines Lamm zur Welt.

Gemeinde Skitag 29.2.2020 ins Lachtal

Am Samstag 29.9.2020 fand der Gemeinde Skitag der ÖVP Rohr bei Hartberg statt. Die Fahrt ging in das Skigebiet Lachtal.
Bei zuerst bewölkten Wetter und folgenden Sonnenschein hatten die begeisterten Skifahrer und Wanderer einen schönen Tag verbracht.

Landwirtschaft erleben – In den Stall einischaun

Die Landwirtschaft leistet einen wichtigen Beitrag zur Pflege unserer Landschaft und auch die Versorgung unserer Bevölkerung mit naturnahen Lebensmitteln.

Am Sonntag 8.3.2020 ab 14 Uhr beim Schafstall in Unterrohr.


Ein Besuch beim Stall der Krainer-Steinschafe gibt Ihnen Einblick in die Zucht einer alten Nutztierrasse und die Produktion von qualitativen hochwertigen Lammfleisch.


Gerlinde und Herbert Jeitler bieten auch Kostproben ihrer Verarbeitungsprodukten.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Seifen selbst gemacht

„Natur- und Kräuterseifen selbst gemacht“ war das Thema vom heutigen Tag in der „Holzer Mühle“ von Höfler Heike.

Unter der Anleitung von Frau Daniela Hirzer, wurde im theoretischen Teil den Teilnehmerninnen Grundlagen zur Seifenherstellung sowie einfache Grundrezepte und Beduftungsmöglichkeiten vermittelt, anschließend wurde handgerührte Natur- und Kräuterseife im individuellen Design hergestellt und damit gleichzeitig ein altes Handwerk neu entdeckt.

Die Kosten wurden von der ÖVP Rohr bei Hartberg übernommen.

1 2 3 8